JVP GMUNDEN unter neuer Führung. Maximilian Attwenger übergibt nach 7 Jahren an Julian Riedl

Nach rund sieben Jahren als JVP Obmann übergibt Maximilian Attwenger die Verantwortung an seinen Nachfolger Julian Riedl.

Im Haus Salzkammergut fand im Beisein von Bürgermeister Stefan Krapf, JVP Landesobmann Moritz Otahal, Nationalrätin Bettina Zopf und zahlreichen Gästen, der Stadttag der JVP statt. Julian Riedl wurde einstimmig als neuer JVP Obmann gewählt.

Der scheidenden Obmann, Maximilian Attwenger, wurde für seinen langjährigen Einsatz für die Jugend in der Stadt Gmunden geehrt. 

Attwenger reaktivierte die JVP Gmunden 2015. In den folgenden Jahren entwickelte sich die Ortsgruppe zu einer der Stärksten des Landes. 

Das 1. Gmundner Bierzelt steht stellvertretend für die vielen Veranstaltungen und Aktivitäten in dieser Zeit. Die Erhöhung der Jugendgutscheine und der Betriebskostenzuschuss für junge Menschen, sind nur einige Beispiele für die Arbeit der letzten Jahre.

Nun wird sich die JVP, wie es sich für eine Jugendorganisation gehört, wieder verjüngen.

Julian Riedl ist seit 2018 Mitglied des Vorstands der JVP Gmunden.

Als Ersatzmitglied im Gmundner Gemeinderat setzt er sich im Ausschuss für Jugendangelegenheiten bereits für die Interessen der jungen Generation ein.

Aktuell befindet sich der 21-jährige Tennisbegeisterte im 5. Semesters seines Jus-Studiums in Wien.

Seine Motivation für die neue Herausforderung erklärt Riedl wie folgt:

„Die JVP Gmunden ist als größte politische Jugendorganisation in der Stadt personell sehr gut aufgestellt und ich freue mich, dass mich Max als seinen Nachfolger vorgeschlagen hat und wir weiterhin, als langjährige Freunde, politische Projekte gemeinsam umsetzen können.“

Es ist vor allem für uns als Jugendbewegung essenziell, in Zeiten der Corona-Krise sowie der Teuerungswelle, als Sprachrohr für die jungen Menschen etwas zu bewegen.

Noch heuer sind Veranstaltungen auf der Tagesordnung. Zur besseren Vernetzung mit den Jugendlichen der Stadt Gmunden sind politische Diskussionen geplant. Ziel dabei ist es, die Kommunalpolitik vorzustellen.

In der Adventszeit wird gemeinsam mit dem Wirtschaftsbund ein Punschstand sowie eine Firmenbesichtigung organisiert.

PA_Wechsel_JVP_Gmunden.JPG
Der langjährige Obmann Maximilian Attwenger (re) übergibt an Julian Riedl.